„Körper & Kopf – Ursachen und (Aus)Wirkungen“

„Körper & Kopf – Ursachen und (Aus)Wirkungen“

Die Auswirkungen von Stress, Schmerz, Kummer & Sorgen etc. auf unseren Körper sind massiv, aber nicht immer für uns nachvollziehbar oder akzeptabel. Die einen kämpfen gegen den inneren Schweinehund, die anderen gegen die Symptome.

Unser Körper schlägt früher oder später in irgendeiner Form Alarm oder geht unter Umständen in den Generalstreik. Wie sich das spürbar äußert ist individuell.

Warum es dauerhaft nicht hilft, sich einfach zusammen zu reißen, sich abzulenken oder Pillen einzuwerfen, hat gute Gründe. Unser Organismus weiß sich zu wehren und zu schützen. Was machen die Stresshormone mit uns? Wieso hält Erschöpfung so lange an? Warum fehlt uns die Kraft für manche Dinge? Und warum lösen beispielsweise Liebeskummer, Trauer und andere starke Emotionen Schmerz aus?

Ein gut verständlicher Ausflug in das Universum Körper & Kopf aus wissenschaftlicher Sicht. Dabei können die Teilnehmer konkrete Fragen zu bekannten Problematiken stellen und hilfreiche Anregungen für den Umgang mit dem Planeten „Mensch“ mitnehmen.

Das Wissen um die Ursachen und die Gewissheit darauf Einfluss nehmen zu können, motiviert uns, die eigene Zukunft zu gestalten.

Referentin:    Ute Klein

Nächster Termin: