Konfliktmanagement

Krisen und Konflikte werden häufig als belastend oder bedrohlich wahrgenommen. Doch wie kommt es zu Konflikten, was passiert dabei im Körper und wie kann ich lernen mich in schwierigen Situationen besser zu behauptet.

Betrachtet man Konflikte als Aufgabe oder Chance, als Fitnesstraining für die Zukunft, verändert sich vieles im Umgang mit der jeweilig belastenden Situation.

Oft tun wir alles, um es dem Anderen recht zu machen, aber Gegenüber reagiert anders als erwartet oder sogar verärgert. Wenn wir uns über andere ärgern, wissen wir oft nicht, wie wir es demjenigen mitteilen sollen. Unser privater und Beruflicher Alltag ist geprägt von Sprache, Körpersprache und mannigfaltigen Situationen mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten. Missverständnisse sind dadurch automatisch vorprogrammiert. Wären wir alle gleich, würde unsere Welt aber auch nicht funktionieren. In diesem Seminar lernen Sie Situationen und Personen anders als gewohnt einzuschätzen. Anhand von Beispielen üben Sie bewusst Ihr Verhalten in schwierigen Situationen zu verändern, um mit Konflikten und Krisen besser umgehen zu können und dadurch Ihr Selbstbewusstsein zu steigern. Das Erlernte verhilft Ihnen zu mehr Zufriedenheit und Gesundheit.

Inhalte:

– Das gesprochene Wort und die Körpersprache

– Der erste Eindruck

– Ursache und Wirkung von Missverständnissen und Konflikten

– Konfliktverläufe und deren Phasen

– Konstruktiver Umgang mit Konflikten

– Reflexion des eigenen Verhaltens in Konflikten

– Kommunikation im Konflikt (Umgang mit Aggression, Blockaden,
Versagen, Schweigen)

Wobei können wir Ihnen behilflich sein? Sprechen Sie uns an.